Donnerstag, 14. Juli 2011

17000 $ geschenkt

Der Abgeordnete im amerikanischen Repräsentantenhaus Ron Paul stelle eine einfache Frage:
Die USA haben in der vergangenen Zeit 5.1 Billionen Dollar für Bailouts usw. ausgegeben. Die Wirtschaft wird aber doch vorwiegend durch den privaten Konsum getragen. Wäre es da nicht effektiver gewesen, einfach jedem Einwohner der USA 17000$ zu überweisen?

Mir scheint das auch nicht völlig von der Hand zu weisen zu sein.

Donnerstag, 3. Juni 2010

Die neue Bundespräsidentin

Der Job des Bundespräsidenten ist eigentlich nicht übel. Ein wenig repräsentieren hier, gelegentlich den Politikern etwas auf die Finger klopfen dort und ansonsten schön gemütlich die Integrationsfigur der ganzen Gesellschaft spielen.

Ich frage mich allerdings ernsthaft, wie einige Leute auf die Idee kommen, dass Ursula von der Leyen einen solchen Job hinbekommen könnte. Meine Wahrnehmung ist eher, dass Ursula von der Leyen polarisiert und vor allem, dass sie es liebt zu polarisieren.

War der Vorschlag, sie zur Bundespräsidentin zu machen deshalb vielleicht gar nicht so ernst gemeint? War er vielleicht sogar als bewusste Provokation der Netzgemeinde gedacht? Zumindest könnte man diesen Eindruck gewinnen.

Sollte der Vorschlag ernst gemeint sein und sie tatsächlich nominiert und sogar gewählt werden, dann fürchte ich, dass sich große Teile der jüngeren Gesellschaft endgültig kopfschütteld von der Politik verabschieden.

Mein Vorschlag: Henning Scherf

Sonntag, 28. März 2010

Sommerzeit abschaffen?

Ich finde die Sommerzeit klasse!

Leider ist meine Begründung eher dürftig und dazu noch egoistisch. Ich finde die Sommerzeit klasse, weil ich dann im Sommer abends länger im Garten herum hängen kann. Gartenarbeit, Grillen, Bier trinken mit Freunden. Für alles steht eine zusätzliche natürlich beleuchtete Stunde zur Verfügung.

Zum Glück sind die Argumente, die von Gegnern der Sommerzeit genannt werden oft fast noch armseliger als meine eigenen. Bei denen gerät durch eine Stunde Zeitumstellung der gesamte Biorhythmus durcheinander und sie leiden wochenlang unter Kopfschmerzen oder sogar schlimmerem.

Hallo? Was soll ich denn sagen, ich habe das jede Woche. Ich stehe fünf Tage der Woche morgens um 5 Uhr auf und zwei weitere Tage stehe ich erst um 9 Uhr auf. Und was sollen Schichtarbeiter sagen? Krankenschwestern? Polizisten? Lockführer?

Sorry, aber bleibt mal auf dem Teppich! Wenn wir über die Beibehaltung oder Abschaffung der Sommerzeit reden, dann sollten wir das mit vernünftigen Argumenten machen. "Biertrinken mit Freunden" oder wehleidiges Gejammer über den Biorhythmus zähle ich nicht dazu.

Montag, 22. Februar 2010

Eigentlich eine ganz gute Idee



Tobin-Steuer

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Düngung für die Wirtschaft

Wenn die Pflanzen im Garten nicht richtig wachsen wollen, dann kann es sein, dass es ihnen einfach an der nötigen Düngung fehlt. Eine kleine Kompostgabe kann da wahre Wunder vollbringen.

Vor der Geldmarktpolitik habe ich zwar wenig Ahnung, aber wenn ich das richtig verstehe, dann kann man die Wirtschaft düngen, indem man einfach etwas mehr Geld in Umlauf bringt. Leider ist es nun aber so, dass die Pflanzen im Garten es überhaupt nicht mögen, wenn man ihnen zu viele Nährstoffe zur Verfügung stellt - sie werden anfällig für Krankheiten und im Extremfall sterben sie sofort an den Folgen der Überdüngung.

Kann das bei der Wirtschaft eigentlich auch passieren? Macht zu viel Düngung die Wirtschaft ebenfalls krank? Aber sicher kann das passieren, das zeigt zum Beispiel die Hyperinflation Anfang der zwanziger Jahre in der Weimarer Republik. Die in dem Wikipedia-Artikel beschriebene Formel erklärt schön, wie es zu so einer Hyperinflation kommen kann. Unter anderem nämlich wenn die betroffenen Staaten nicht rechtzeitig aufhören zu düngen.

Australien fängt jetzt tatsächlich an, die Düngung etwas zurück zu fahren. Sie erhöhen ihren Leitzins um ein viertel Prozent. Traue ich das unseren europäischen Regierungen und unserer Notenbank auch zu? Traue ich das der amerikanischen Notenbank zu? Immerhin würden sie sich damit einen ziemlichen Ärger mit Gewerkschaften und Industrieverbänden einhandeln.

Ich bin skeptisch! Ich befürchte, sie werden noch längere Zeit an niedrigen Zinsen für die Banken festhalten und weiter geliehenes Geld in die Wirtschaft pumpen. Naja, wenn es ganz hart kommt, habe ich ja immer noch meinen Garten. Da kann ich selbst bestimmen, wann ich aufhören muss Kompost zu verteilen.

Freitag, 24. Juli 2009

134 Milliarden Dollar

Erinnert sich eigentlich noch jemand an diese wirre Geschichte? Italienische Grenzer finden an der Schweizer Grenze im doppelten Boden eines Koffers Wertpapiere im Wert von 134 Milliarden Dollar. Die Zeitungen waren doch bis oben hin voll von dieser Geschichte.

Nie wieder etwas davon gehört! Was ist da los? Nicht interessant genug? Komisch!

Irgendwie erinnert mich das an meine Buschbohnen. Ausgesät, super aufgelaufen und dann plötzlich weg. Nie wieder etwas davon gehört. Vögel? Schnecken? Keine Ahnung!

Mittwoch, 1. Juli 2009

Mungbohnen

Klasse, die britischen Truppen haben in Afghanistan einen riesigen Schlag gegen die Dogenmafia gelandet. Es wurden 75 Tonnen Mohnsaat und 17 Tonnen Morphium, Opium und Heroin sicher gestellt. Bei dem viertägigen Einsatz wurden 60 Aufständische getötet.

Ups, nein doch nicht, eigentlich waren es Mungbohnen. Naja, immerhin wurden 60 aufständische Bohnen-Bauern getötet...

Freitag, 19. Juni 2009

Kampf gegen Altersarmut erfolgreich

zensursula

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

17000 $ geschenkt
Der Abgeordnete im amerikanischen Repräsentantenhaus...
martinbrauer - 14. Jul, 07:11
Die neue Bundespräsidentin
Der Job des Bundespräsidenten ist eigentlich nicht...
martinbrauer - 3. Jun, 07:29
Sommerzeit abschaffen?
Ich finde die Sommerzeit klasse! Leider ist meine...
martinbrauer - 28. Mrz, 11:31
Eigentlich eine ganz...
Tobin-Steuer
martinbrauer - 22. Feb, 06:24
Düngung für...
Wenn die Pflanzen im Garten nicht richtig wachsen wollen,...
martinbrauer - 8. Okt, 07:49

Statistik

Creative Commons


Dierses Blog ist unter der Creative Commons Attribution 3.0 Unported License lizensiert.

Suche

 

Status

Online seit 1998 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Jul, 07:11

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Garten
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren